Betriebswirtschaftliche Aspekte der Nachfolge-Regelung

Betriebswirtschaftliche Aspekte bei der Nachfolge-Regelung

Die betriebswirtschaftlichen Aspekte umfassen die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft des Unternehmens. Hier ist eine sorgfältige Analyse und eine professionelle externe Unterstützung sinnvoll!

Die Unternehmensübergabe ist ein Eingriff in alle betriebswirtschaftlich relevanten Aspekte:

  • Kapitalsituation, Ertragslage
  • Organisation und Mitarbeiter
  • Markt, Mitbewerbssituation, Zukunftsperspektiven
  • Vorausschauende Investitionsplanung
  • Realistische Wertermittlung des Unternehmens
  • und viele Aspekte mehr…

daher können ihre Auswirkungen nur im Rahmen einer umfassenden Situationsanalyse, also einer Unternehmensbewertung, vollständig erfaßt werden.